Besucherzähler für Webseiten Besucher seit Januar 2008

  Startseite
    - Alltägliches
    - Notizen
    - Papazeit
    - Ein bisschen Ich
    - Erlebnisse
    - Interviews
    - Gastbeiträge
  Über...
  Archiv
  Blogwegweiser
  Terminplaner bis 2014
  Meine Ziele
  Kindheit/Jugend
  Lebenswendepunkte1
  Lebenswendepunkte2
  Lebenswendepunkte3
  Fotogalerie 1
  Fotogalerie 2
  Fotogalerie 3
  Fotogalerie 4 (2016)
  Fotogalerie 5 (2017)
  Fotogalerie 6 (Pascale als Kind)
  Fotogalerie 7 (Pascale als Kind)
  Meine Gedichte 1
  Meine Gedichte 2
  Meine Gedichte 3
  Meine Gedichte 4
  Meine Gedichte 5
  Meine Gedichte 6
  Grundsätzliches zu meinen Gedichten
  Rechtliches zu meinem Blog/Kontakt
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    bmsmile

   
    invisible---girl

   
    eliumdiewelt

    jenni-testets
   
    lettismama

   
    pacoba

   
    juniregen

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    angel.in.blue.jeans

    - mehr Freunde




  Links
   - Eine Familie auf Herzensreise
   - Ocean Hippie Blog
   - ErdbeerStern
   - Produkttets Couponing
   - Pastellpink.com





http://myblog.de/pascale1974

Gratis bloggen bei
myblog.de





- Alltägliches

Eintrag 1215

Goldener Herbst.

In diesen Tagen zeigt sich der Herbst von seiner sonnigen und warmen Seite. In unserer Region herrschen tagsüber Temperaturen von circa 20 Grad.

Mein Arbeitskollege und ich kauften uns in der Mittagspause eine Bratwurst und schlenderten ein bisschen über den "Breitscheidplatz". Man blickte fast überall in strahlende Gesichter.

Leonard berichtete mir während unseres abendlichen Telefonats, dass er mit "Oma Spanien" telefoniert hat. Ich freue mich sehr darüber, dass meine Mutter und mein Sohn mindestens einmal in der Woche miteinander telefonieren. Meine Mutter berichtete ihm von dem Meerschwein "Monkey", welches meine Schwester in den frühen Kinderjahren gehörte. Leo hat in seinem Leben noch nie ein Meerschwein gesehen. Aus diesem Grund möchte ich mit meinem Sohn morgen "skypen" und ihm das Bild von "Monkey" und mir als Kind (Fotogalerie 6) zeigen.

16.10.17 21:15


Eintrag 1214

Aufgrund von Urlaub und Krankheit habe ich in meiner kleinen "Unterabteilung" der Buchhaltung sämtliche Anliegen allein bearbeiten müssen. Selbstverständlich habe ich nicht alle Fälle abschließend klären können, weil die Fall-Menge zu hoch war. Es handelt sich um "Kundenanliegen", also der debitorische Bereich der Buchhaltung.

Von Montag bis Mittwoch habe ich überwiegend mit der Prüfung und Buchung einer wichtigen Einkaufsrechnung verbracht. Ich musste viele hundert Positionen in Excel exportieren und verschiedenste Sachverhalte der Rechnung mit den Daten im System abgleichen, bevor ich den Betrag verbuchen konnte. Die Rechnungsprüfung ist ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit im kreditorischen Bereich.

Am Donnerstagabend waren meine Frau und ich im Berliner "Kriminaltheater" und haben uns das Stück "Erbarmen" von Adler Olsen angeschaut. Mir gefällt das Theater allgemein sehr, weil es "echte" Schauspielkunst ist. Szenen können nicht, wie im Film, korrigiert werden. Der Schauspielter wird während der Aufführung mit der Reaktion des Publikums konfrontiert, all das finde ich am Theater sehr symphatisch.

Mein alter / neuer Kollege, den ich viele Jahre kenne, waren während der letzten Woche gemeinsam zum Mittagessen im Europacenter. Er ist ein guter Gesprächspartner und wir plauderten oft über "alte Zeiten" aus Potsdam.

Ab Montag ist unsere Abteilung wieder voll besetzt, sodass wir den kleinen Bearbeitungsrückstand wieder aufholen können.
15.10.17 12:34


Eintrag 1212

Mein alter / neue Kollege ist da!

Nach meiner kurzen Geburtstagsreise zu Leonard, kam ich am Donnerstag wieder zur Arbeit. Gegen 09.00 betrat mein Kollege M. den Raum und wir begrüßten uns herzlich.

Wir arbeiteten gemeinsam in einem Team einer großen Firma in Potsdam. Er suchte eine neue Stelle, die ich ihn vermitteln konnte. Während der Jahre 2015-Ende 2016 haben wir beide nach der Arbeit viel mit unseren damaligen Kollegen unternommen.

Es ist schön, ein vertrautes Gesicht aus der Vergangenheit im Büoralltag zu sehen. Ich bin mir sicher, dass er unsere Abteilung mit seinen Fähigkeiten und Kenntnissen  bereichern wird. Wir gehen zusammen zum Mittagessen und plaudern über Gott und die Welt. Ich hoffe sehr, dass M. und ich noch sehr lange Kollegen bleiben werden.

7.10.17 12:54


Eintrag 1210

Kindergeburtstag 6.0

Am Dienstag, den 03.10.2017, wird Leonard 6 Jahre alt. Aus diesem Anlass werden meine Frau und ich Leo besuchen. Einer seiner größten Wünsche ist eine Geldkassette mit einem Schlüssel. Selbstverständlich bekommt er noch weitere große und kleine Geschenke.

Das kommende Jahr wird auch sein letztes in der KITA sein. Mit der Einschulung wird dann ein neuer, großer Lebensabschnitt beginnen
2.10.17 10:02


Eintrag 1206

Morgen ist Bundestagswahl.

Seit meiner ersten Wahl habe ich immer nur eine Partei gewählt, deren Mitglied ich lange Jahre war. Mit großer Wahrscheinlichkeit werde ich diese Partei bei der morgigen Bundestagswahl erneut wählen. Dieser Wahlkampf war langweilig, weil der Sieger (scheinbar) schon fest steht. Es ist unwahrscheinlich, dass Angela Merkel nicht Bundeskanzlerin bleibt.

Meine persönliche Einschätzung ist, dass die beiden großen Parteien CDU und SPD prozentual verlieren und die kleinen Parteien FDP, Grüne, Linke und AfD deutlich zulegen werden.

Die Schlussfolgerung könnte eine erneute Auflage der großen Koalition unter Führung der CDU oder ein Dreierbündnis sein.

23.9.17 13:00


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung