Menüleiste/Kategorien

 



  Startseite
    - Alltägliches
    - Notizen
    - Papazeit
    - Ein bisschen Ich
    - Erlebnisse
    - Interviews
    - Gastbeiträge
  Über...
  Archiv
  Blogwegweiser
  Terminplaner bis 2014
  Meine Ziele
  Kindheit/Jugend
  Lebenswendepunkte1
  Lebenswendepunkte2
  Lebenswendepunkte3
  Fotogalerie 1
  Fotogalerie 2
  Fotogalerie 3
  Fotogalerie 4 (2016)
  Fotogalerie 5 (ab 2017)
  Fotogalerie 6 (Pascale als Kind)
  Fotogalerie 7 (Pascale als Kind)
  Meine Bachelorarbeit
  Meine Gedichte 1
  Meine Gedichte 2
  Meine Gedichte 3
  Meine Gedichte 4
  Meine Gedichte 5
  Meine Gedichte 6
  Grundsätzliches zu meinen Gedichten
  Rechtliches zu meinem Blog/Kontakt
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    motherfucking.live

   
    karlilotta

   
    poemataclara

   
    einfachlilly

    deko-deko
   
    nickyfee

   
    bmsmile

   
    invisible---girl

   
    eliumdiewelt

    - mehr Freunde




  Links
   - Mein neues Online-Tagebuch (ab Juni 2018)
   - Eine Familie auf Herzensreise
   - Pastellpink.com





https://myblog.de/pascale1974

Gratis bloggen bei
myblog.de





0041

Mit meiner Seminarbeit komme ich glücklicherweise schneller voran, als noch vor ein paar Tagen gedacht, denn wenn ich erstmal in einem Schreibfluss bin, dann kann mich nicht viel stoppen. Ich möchte aber die Seminararbeit auch nicht zu schnell "runterschreiben", weil sonst die Qualität leiden könnte. Schließlich ist die Qualität der Literaturquellen und die Einhaltung formaler Anforderungen sehr wichtig. Daher lege ich nun die Arbeit zwei Tage zur Seite und lese sie mir dann noch einmal in Ruhe durch, bevor ich die letzten Seiten verfasse.

Gestern gab es Pommes Frites und Chicken Nuggets bei uns zum Abendessen. Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.

2.5.11 13:30


0042

Gestern Nachmittag stand u. a. Staubsaugen ganz oben auf meinem imaginären Haushaltsplan und am Wochenende werde ich dann noch das Bad, den Flur und die Küche durchwischen. Außerdem wollte ich bis Ende der Woche meine Haare schneiden. Der Lebensmitteleinkauf für das Wochenende wird Donnerstag oder Freitag stattfinden. Damit wären die Schwerpunkte meiner "Hausarbeit" für diese Woche genannt. 

Nun liegen meine kompletten Klausurergebnisse des letzten Wintersemesters vor. Ich kann jetzt bekannt geben, dass alle 5 Prüfungen, an denen ich teilgenommen habe, zu meiner vollsten Zufriedenheit verlaufen sind

4.5.11 00:48


0043

Gestern Abend begann für mich der Endspurt für meine Seminararbeit. Nun werde ich mich noch einmal für rund eine Woche extrem konzentrieren müssen. Ich bin sehr motiviert, denn an den 3 Tagen, an denen ich nicht geschrieben habe, konnte ich neue Ideen für die letzten Seiten entwickeln.

Gestern Nachmittag hat E. mit uns einen großen Lebensmitteleinkauf getätigt. Da wir mit dem Auto unterwegs waren konnten wir endlich unsere Getränkevorräte wieder auffüllen und ein paar Kisten Wasser etc. besorgen. Nach dem Einkauf saßen wir noch mit ihm im Wohnzimmer und haben Kaffee getrunken. Da ich morgen wieder früh aufstehen muss, werde ich jetzt ins Bett gehen.

6.5.11 01:13


0044

Freitag gab es Kartoffeln, Schnitzel und Spargel (!) zum Abendessen. Meine Freundin hat mir vom Wochenmarkt dankenswerterweise 500 Gramm Spargel mitgebracht. Sie selbst isst gar keinen Spargel. Am Wochenende gibt es einen deftigen Linseneintopf mit Kartoffeln, Gemüse und Wurst.

Seit ein paar Tagen lege ich vermehrt kleine Nachtschichten (bis maximal 02.00) ein, um meiner Seminararbeit den letzten Schliff zu geben. Dafür schlafe ich tagsüber dann ein paar Stunden länger aus. Ich kann, wie ich letztes Jahr schon einmal hier in meinem Internettagebuch geschrieben hatte, nachts einfach besser arbeiten, weil ich insgesamt mehr Ruhe habe. Heute arbeite ich am Literatur- und Inhaltsverzeichnis und an der Korrektur.

8.5.11 00:03


0045

Heute Morgen war der Elektriker hier und hat den gesamten Stromverteilerkasten in der Wohnung ausgetauscht und erneuert. Wie vor ein paar Monaten berichtet, waren die Sicherungen immer defekt, wenn eine Glühbirne durchgebrannt ist. Daher mussten nun andere Maßnahmen getroffen und das Problem an der Wurzel gepackt werden. Ich hoffe sehr, dass durch die Erneuerung des Sicherungskastens das Problem behoben ist.

Gestern hatte meine Mutter Geburtstag. Wir hatten ihr telefonisch gratuliert, da sie leider nicht in unserer Stadt wohnt. Sie hatte in kleiner Runde gefeiert. Wenn alles so verläuft, wie wir uns das vorstellen, dann werde ich sie im Herbst wiedersehen. 

Meine Seminararbeit ist nun abgegeben. Damit ist der erste Teil des Seminars abgeschlossen. Der zweite Teil besteht aus einer Blockveranstaltung (inkl. Vortrag), die aber ausserhalb der Stadt durchgefüht wird. Mehr dazu in den kommenden Tagen.

10.5.11 10:43


 [eine Seite weiter] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung