Menüleiste/Kategorien

 



  Startseite
    - Alltägliches
    - Notizen
    - Papazeit
    - Ein bisschen Ich
    - Erlebnisse
    - Interviews
    - Gastbeiträge
  Über...
  Archiv
  Blogwegweiser
  Terminplaner bis 2014
  Meine Ziele
  Kindheit/Jugend
  Lebenswendepunkte1
  Lebenswendepunkte2
  Lebenswendepunkte3
  Fotogalerie 1
  Fotogalerie 2
  Fotogalerie 3
  Fotogalerie 4 (2016)
  Fotogalerie 5 (ab 2017)
  Fotogalerie 6 (Pascale als Kind)
  Fotogalerie 7 (Pascale als Kind)
  Meine Bachelorarbeit
  Meine Gedichte 1
  Meine Gedichte 2
  Meine Gedichte 3
  Meine Gedichte 4
  Meine Gedichte 5
  Meine Gedichte 6
  Grundsätzliches zu meinen Gedichten
  Rechtliches zu meinem Blog/Kontakt
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    motherfucking.live

   
    karlilotta

   
    poemataclara

   
    einfachlilly

    deko-deko
   
    nickyfee

   
    bmsmile

   
    invisible---girl

   
    eliumdiewelt

    - mehr Freunde




  Links
   - Mein neues Online-Tagebuch (ab Juni 2018)
   - Eine Familie auf Herzensreise
   - Pastellpink.com





https://myblog.de/pascale1974

Gratis bloggen bei
myblog.de





0081

Der Sommer ist erfreulicherweise noch einmal vorbeigekommen und stattet dieser Region einen Besuch ab. Ich bin sehr gespannt, wie lange er bleibt und ob er danach noch einmal wiederkommt. Heute werde ich vielleicht für eine Stunde im Garten liegen und das warme Wetter genießen. Wer weiß, wie lange es wettertechnisch berachtet noch die Möglichkeit gibt im Garten zu liegen. In diesen Tagen gibt es viel zu planen. Eine Hauptfrage ist: Wie kommt das Kinderbett und der Kinderwagen von Berlin zu uns? Daher muss ich in den kommenden Tagen ein paar Telefonate führen, aber es wird schon irgendwie funktionieren. Außerdem muss ich einen Lernplan für meine nächste Prüfung erstellen.
 
Gestern gab es bei uns Cevapcici mit Reis, Paprika und Champignons zum Abendessen. Ich mag viele Gerichte vom "Balkan", besonders die Fleischspieße.
2.8.11 15:04


0082

Gestern waren wir den halben Tag unterwegs. Unsere "Tagestour" begann an der Uni. Zuerst waren wir in der Mensa und haben ein Hähnchenbrustfilet mit Gemüsebeilage gegessen. Doch irgendwie trübte das schwüle Wetter meinen Appetit. So kam es, das ich den halben Teller nicht aufessen konnte und meiner Freundin gab. Nach dem Mittagessen spazierten wir in die Bibliothek, um einige Bücher abzugeben. Zehn Minuten später saßen wir in einem Bus, der uns direkt in die Stadt fuhr. Die Busfahrt dauerte relativ lange, denn in der Stadt war dichter Verkehr. Außerdem war die Fahrt stressig, weil der Bus über viele Schlaglöcher fuhr, die man auf unangenehme Art und Weise in den Knochen spürte. Endlich am Ziel angekommen gingen wir in ein Kaufhaus, um mir eine Jeanshose zu kaufen. Doch wie das beim Hosenkauf so ist: Die eine Hose war zu lang, die andere zu kurz und wieder eine andere zu weit. Nach längerer Anprobezeit konnte ich eine passende Jeanshose finden, die wir dann auch kauften. Danach fuhren wir mit der Rolltreppe eine Etage nach oben in die Kinderabteilung. Wir stöberten einige Minuten in der Abteilung herum, um ein Überblick über das Angebot zu erhalten. Uns gefielen auf Anhieb zwei "Schmusetücher" (eine Art Mischung aus Stofftier und Tuch), die wir dann für unseren Sohn gekauft haben. Bevor wir mit dem Bus wieder nach Hause fuhren, gönnten wir uns ein Softeis. Meine lernfreien Tage neigen sich langsam dem Ende entgegen. In diesen Tagen fange ich an mich intensiv auf meine nächsten Prüfungen vorzubereiten.
 
Ich habe mich entschieden mein Gästebuch bis auf Weiteres zu schließen.
5.8.11 21:14


0083

Wir haben gestern einen Großeinkauf getätigt und können uns nun auf verschiedene Mahlzeiten freuen. Heute Abend gibt es als "Vorspeise" eine Nudelsuppe mit Karotten und gebratenem Hähnchenfleisch. Als "Hauptspeise" bereite ich eine Pfanne mit Hackfleisch, Zwiebeln und Gemüse zu, das mit Fladenbrot serviert wird. Da wir bei unserem Einkauf auch einen 10 Kilogramm Kartoffelsack gekauft haben, wird es folglich viele Mahlzeiten mit Kartoffeln als Beilage geben. Morgen gibt es vermutlich Kartoffeln mit Quark. Draußen ist wieder einmal Regenwetter angesagt. Seit ein paar Wochen ist vom Sommer keine Spur. Wenn die Prognosen der Wetterdienste stimmen, wird es in dieser Region auch in den kommenden Tagen eher herbtlich bleiben.
6.8.11 15:33


0084

Am Dienstag waren wir bei der vorgeburtlichen, routinemäßigen Untersuchung unseres Sohnes. Alle Ergebnisse sind sehr erfreulich und wir konnten ihn nach längerer Zeit wieder einmal über den Monitor des Ultaschallgerätes sehen. Im Moment ist er circa 42 cm lang und wiegt rund 1,7 KG, es handelt sich zu diesem Zeitpunkt also um völlig normale Werte. Wir sind sehr zufrieden und überglücklich, das bisher alles ok ist. Heute gibt es Kartoffeln, Blumenkohl und Steaks zum Abendessen. Dazu schnippeln wir uns einen Gemüsesalat.
11.8.11 16:03


0085

Heute stand meine Freundin den halben Vormittag in der Küche und hat uns einen leckeren Erdbeerkuchen gebacken. Einfach nur so, ohne einen speziellen Grund. Ich mag sehr gerne Kuchen oder Torten aus frischen Früchten. Und da die Küche durch die Kuchenbackerei eh in Betrieb war, haben wir uns entschieden gleich nach dem Erdbeerkuchen ein frisches Pizzablech zuzubereiten. Also schnibbelten wir Tomaten, Zwiebeln und Paprika und belegten die Pizza auch mit Salami, Thunfisch, Putenbrust und Käse. Nach 30 Minuten Backzeit konnten wir dann endlich essen. Selbstverständlich können wir auch morgen noch von dieser Mahlzeit zehren.
13.8.11 23:36


 [eine Seite weiter] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung