Menüleiste/Kategorien

 



  Startseite
    - Alltägliches
    - Notizen
    - Papazeit
    - Ein bisschen Ich
    - Erlebnisse
    - Interviews
    - Gastbeiträge
  Über...
  Archiv
  Blogwegweiser
  Terminplaner bis 2014
  Meine Ziele
  Kindheit/Jugend
  Lebenswendepunkte1
  Lebenswendepunkte2
  Lebenswendepunkte3
  Fotogalerie 1
  Fotogalerie 2
  Fotogalerie 3
  Fotogalerie 4 (2016)
  Fotogalerie 5 (ab 2017)
  Fotogalerie 6 (Pascale als Kind)
  Fotogalerie 7 (Pascale als Kind)
  Meine Bachelorarbeit
  Meine Gedichte 1
  Meine Gedichte 2
  Meine Gedichte 3
  Meine Gedichte 4
  Meine Gedichte 5
  Meine Gedichte 6
  Grundsätzliches zu meinen Gedichten
  Rechtliches zu meinem Blog/Kontakt
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    motherfucking.live

   
    karlilotta

   
    poemataclara

   
    einfachlilly

    deko-deko
   
    nickyfee

   
    bmsmile

   
    invisible---girl

   
    eliumdiewelt

    - mehr Freunde




  Links
   - Mein neues Online-Tagebuch (ab Juni 2018)
   - Eine Familie auf Herzensreise
   - Pastellpink.com





https://myblog.de/pascale1974

Gratis bloggen bei
myblog.de





0092

Vor einigen Wochen hatte ich an dieser Stelle schon einmal erwähnt, dass sich in unserer Straße eine Art "Wanderbaustelle" befindet. Die Straße wird auf beiden Seiten im Gehwegbereich vor den Häusern aufgerissen, weil irgendwelche Rohre neu verlegt werden müssen. Nun sind die Bauarbeiten direkt vor unserem Haus angekommen. Gestern Morgen kamen schwere Bohrer zum Einsatz, die sowohl Löcher in den Gehweg als auch in die Häuserwand gebohrt haben, weil irgendein Rohr an eine andere Stelle muss. Also war mein Schlaf gegen 08.00 schlagartig vorbei und ich wurde mit lautem Bohrmaschinenlärm geweckt, der bis in den Nachmittag hinein anhielt. Im Grunde bin ich eher der lärmunempfindliche Typ und außerdem ist für mich Lärm nicht gleich Lärm. Ich empfinde Baustellenlärm jedoch als sehr unangenehm, weil neben der Geräuschquelle die Wand vibriert und die Fenster geschlossen werden müssen, damit der Staub nicht in die Zimmer schwebt. Aber nun gut, mit den Bauarbeiten müssen wir wohl noch einige Tage oder Wochen leben...

Gestern Abend gab es bei uns Kartoffeln und Eier mit einer Senfsoße zum Essen. Heute essen wir Spaghetti-Bolognese.
1.9.11 00:12


0093

Der letzte Countdown bis zum Geburtstermin ist gestartet! Nun sind es noch circa 4 Wochen bis zur Geburt und die Vorfreude auf meinen Sohn steigt Tag für Tag. Nächsten Mittwoch kommt der Sperrmüll. Wir müssen uns leider von einigen alten Möbelstücken trennen, aber wir brauchen den Platz und werden daher die Wohnung ein bisschen umräumen. Die Ergebnisse der drei Klausuren, an denen ich im Juli teilgenommen habe, sind alle positiv verlaufen. Gleich trinke ich eine Tasse Filterkaffee und plane dabei den Lernablauf bzw. die Lernvorbereitung meiner kommenden Klausur. Anschließend werden wir uns in den Garten legen und das milde Wetter genießen.
3.9.11 15:44


0094

Heute Vormittag hat uns unsere Hebamme, die uns vor und nach der Geburt betreut, besucht. Wir konnten ihr einige Fragen stellen, die für uns noch unklar waren und einen ersten, freundlichen Eindruck gewinnen. Sie erklärte ihrerseits wie genau die nachgeburtliche Betreuung stattfinden wird. Es war ein sehr informatives und nettes Gespräch. Nun können wir den letzten Wochen vor der Geburt relativ entspannt entgegensehen.

Ich habe mir vorgenommen noch vor dem errechneten Geburtstermin an einer Klausur teilnzunehmen. Da es für mich nicht ganz so einfach ist, den Lernstoff für diese Prüfung zu erfassen, weil es verschiedenste Varianten ein und derselben Aufgabentypen gibt, habe ich mir eine Nachhilfe für dieses Fach organisiert. Außerdem schreibe ich diese Klausur auch nur dann, wenn unser Sohn "pünktlich" auf die Welt kommt. Gleich nach dem Abendessen werde ich mich an den Schreibtisch setzen und lesen.

5.9.11 20:59


0095

Gestern Abend hat mich ein guter Kumpel besucht, um mir beim kleinen "Wohnungsumbau" zu helfen. Wir bauten das alte Bett auseinander und trugen es vor die Haustür, denn heute Morgen wurde der Sperrmüll für unser Haus abgeholt. Anschließend haben wir das zusammenklappbare Schlafsofa, auf dem wir die nächste Zeit schlafen werden, aus dem Wohnzimmer in das Schlafzimmer transportiert. Jetzt haben wir sowohl im Wohzimmer als auch im Schlafzimmer deutlich mehr Platz, um beispielsweise das Kinderbett aufzubauen. Wir haben außerdem noch einige andere ältere Gegenstände auf den Sperrmüll getragen. An dieser Stelle möchte ich noch einmal meinem Kumpel für seine Hilfe danken!!!

Die erste Nachhilfestunde für meine nächste Klausur war sehr gut, denn mein "Nachhilfelehrer" kann verständlich und einprägsam erklären. Wir gehen schrittweise thematische Schwerpunkte vergangener Klausuren durch. Heute Abend bearbeite ich noch einmal die in der Nachhilfe behandelten Aufgaben, um zu testen, ob ich den Lösungsansatz auch wirklich verstanden habe.

7.9.11 15:40


0096

Heute haben wir eine neue Waschmaschine bestellt, die in den kommenden Tagen hier angeliefert und angeschlossen wird. Die alte Maschine wird gleich mit entsorgt. Es war auf die Dauer einfach kein Zustand mehr, dass sie in fast allen Waschprogrammen vollgelaufen ist. Man musste ständig aufpassen und immer wieder zwischendurch abpumpen, außerdem steigt somit auch der Wasserverbrauch. Nun haben wir mit einer Neubestellung dem Problem ein Ende gesetzt.
 
Seit ungefähr einer Woche vergeht kaum eine Nacht, in der ich nicht von unserem Sohn träume. Die Träume sind natürlich sehr "abstrakt", denn ich weiß  ja noch nicht, wie er aussieht. Ich merke, dass meine Freude auf den baldigen "Tag X" stetig ansteigt.
10.9.11 15:54


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung