Menüleiste/Kategorien

 



  Startseite
    - Alltägliches
    - Notizen
    - Papazeit
    - Ein bisschen Ich
    - Erlebnisse
    - Interviews
    - Gastbeiträge
  Über...
  Archiv
  Blogwegweiser
  Terminplaner bis 2014
  Meine Ziele
  Kindheit/Jugend
  Lebenswendepunkte1
  Lebenswendepunkte2
  Lebenswendepunkte3
  Fotogalerie 1
  Fotogalerie 2
  Fotogalerie 3
  Fotogalerie 4 (2016)
  Fotogalerie 5 (ab 2017)
  Fotogalerie 6 (Pascale als Kind)
  Fotogalerie 7 (Pascale als Kind)
  Meine Bachelorarbeit
  Meine Gedichte 1
  Meine Gedichte 2
  Meine Gedichte 3
  Meine Gedichte 4
  Meine Gedichte 5
  Meine Gedichte 6
  Grundsätzliches zu meinen Gedichten
  Rechtliches zu meinem Blog
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    motherfucking.live

   
    karlilotta

   
    poemataclara

   
    einfachlilly

    deko-deko
   
    nickyfee

   
    bmsmile

   
    invisible---girl

   
    eliumdiewelt

    - mehr Freunde




  Links
   - Mein neues Online-Tagebuch (ab Juni 2018)
   - Eine Familie auf Herzensreise
   - Pastellpink.com





https://myblog.de/pascale1974

Gratis bloggen bei
myblog.de





0287

Ich möchte an dieser Stelle nochmal auf die Zusammenstellung und Auswahl  meiner Gedichte hinweisen, die ihr in der Menüleiste findet. Mein letztes Gedicht habe ich vor über fünf Jahren geschrieben. Die "jüngsten" Gedichte findet ihr unter "Meine Gedichte 3". Alle in dieser Kategorie stehenden Gedichte habe ich, verglichen mit all meinen anderen Gedichten, in einem für mich neuen Schreibstil geschrieben. Im Zusammenhang mit meinen Gedichten möchte ich auch nochmal auf die Kategorie "Grundsätzliches zu meinen Gedichten" hinweisen.
1.3.13 15:14


Eintrag 288

Vorfrühlingshaftes Wetter mit viel Sonne und milden Temperaturen beschert der Region heute und möglicherweise auch in den kommenden Tagen einen ersten Einblick in die neue Jahreszeit. Ich warte immer noch auf meine Klausurergebnisse. Die Motivation zum "prophylaktischen Weiterlernen" ist gegen Null gesunken. Meine Nervosität über den Ausgang der Klausuren ist stark angestiegen. Ständig schaue ich auf die entsprechende Seite des Prüfungsamtes, ob meine Klausur schon korrigiert wurde. Die ständige Warterei geht mir auf die Nerven! Mir bleibt keine andere Wahl, ich muss weiterlernen, um einen möglichen negativen Ausgang der Klausuren zeitlich zu kompensieren...

4.3.13 14:54


Eintrag 289

So schnell kann das manchmal gehen. Gestern habe ich hier noch rumgejammert, heute kann ich einen Teilerfolg für dieses Semester bekannt geben: Das vorliegende Prüfungsergebnis der Klausur Kostenrechnungssysteme ist für mich positiv, denn ich habe die Klausur dicke bestanden. Die Note 3,7 ist dabei für mich eher zweitranging, weil es mir jetzt nur noch darum geht, die letzten Einzelprüfungen zu bestehen. Nun fehlt noch das Prüfungsergebnis der Klausur Wirtschaftsenglisch, welches aber auch in den kommenden Tagen vorliegen müsste. Sollte ich dort durchgefallen sein, schreibe ich die Klausur im kommenden Sommersemester (mein Studiumfinale!!!).

Nun kann ich meiner Frau, zeitlich betrachtet, den Rücken freihalten, damit sie sich gut auf ihre kommenden Klausuren vorbereiten kann und ich werde etwas mehr meiner ehrenamtlichen Tätigkeit nachgehen können. Aber sehr viel Freitzeit werde ich nicht haben, weil ich so ganz langsam (!) damit beginnen möchte, mich auf mein Studiumfinale vorzubereiten. Im Sommersemester erwarten mich mindestens 2 letzte Prüfungsversuche. Das bedeutet, dass ich die Klausuren unbedingt bestehen MUSS.

Heute genieße ich das schöne Vorfrühlingswetter und melde mich, sobald mir das nächste Prüfungsergebnis vorliegt.

5.3.13 13:01


Eintrag 290

Das Prüfungsergebnis der Klausur Wirtschaftsenglich ist für mich negativ. Ich werde die Klausur im nächsten Semester wiederholen müssen. Das bald folgende Sommersemester ist definitiv mein letztes Studiensemester, denn ich werde mich allen 3 noch übrig geblieben Prüfungen stellen. Ich habe in meinem Studiengang bisher 36 Einzelprüfungen erfolgreich absolviert, das Ergebnis meiner Bachelorabschlussarbeit steht noch aus. Jetzt hängt mein Abschluss an 3 Prüfungen, die ich alle auf Anhieb bestehen MUSS, weil ich in jeder dieser Prüfungen bereits zwei Fehlversuche habe (siehe letzter Eintrag). Wie ich die Prüfungen auf die einzelnen Prüfungszeiträume verteile, entscheide ich in den kommenden Wochen. Jetzt werde ich eine mehrtägige Lernpause einlegen und ab Anfang der nächsten Woche allmählich einen Plan erstellen, wie ich mich lerntechnisch auf meine letzten Prüfungen vorbereite.
7.3.13 14:35


Eintrag 291

Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht zu verkünden. Zuerst zur schlechten Nachricht: Unser Sohnemann ist seit einigen Tagen stark erkältet, aber inzwischen geht es ihm wieder besser. Aufgrund der Erkältung konnten und wollten wir Leonard nicht in die Kinderbetreuungssstätte geben. Es gibt Stunden, in denen es ihm gut geht und er viel spielt, dann gibt es wieder Phasen, in denen er müde ist und viel schläft. Wir hoffen, dass er bald wieder kerngesund ist und durch die Gegend hüpft:-) Nun zur guten Nachricht: Die Note meiner Bachelorabschlussarbeit steht fest, es ist eine für mich sehr zufriedenstellende 2,3! Wenn Leo wieder gesund ist und wir ihn wieder stundenweise in die Kinderbetreuung geben können, beginne ich mit dem Lernen für das Sommersemester.

Das Winterwetter hat die Region wieder fest im Griff. Nach einer kurzen Frühlingsphase schneit es nun sehr viel und es ist frostig kalt.

12.3.13 13:38


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung