Menüleiste/Kategorien

 



  Startseite
    - Alltägliches
    - Notizen
    - Papazeit
    - Ein bisschen Ich
    - Erlebnisse
    - Interviews
    - Gastbeiträge
  Über...
  Archiv
  Blogwegweiser
  Terminplaner bis 2014
  Meine Ziele
  Kindheit/Jugend
  Lebenswendepunkte1
  Lebenswendepunkte2
  Lebenswendepunkte3
  Fotogalerie 1
  Fotogalerie 2
  Fotogalerie 3
  Fotogalerie 4 (2016)
  Fotogalerie 5 (ab 2017)
  Fotogalerie 6 (Pascale als Kind)
  Fotogalerie 7 (Pascale als Kind)
  Meine Bachelorarbeit
  Meine Gedichte 1
  Meine Gedichte 2
  Meine Gedichte 3
  Meine Gedichte 4
  Meine Gedichte 5
  Meine Gedichte 6
  Grundsätzliches zu meinen Gedichten
  Rechtliches zu meinem Blog
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    motherfucking.live

   
    karlilotta

   
    poemataclara

   
    einfachlilly

    deko-deko
   
    nickyfee

   
    bmsmile

   
    invisible---girl

   
    eliumdiewelt

    - mehr Freunde




  Links
   - Mein neues Online-Tagebuch (ab Juni 2018)
   - Eine Familie auf Herzensreise
   - Pastellpink.com





https://myblog.de/pascale1974

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eintrag 460

Liebe Leser, Freunde und Bekannte,

ich hoffe, dass Ihr gut ins neue Jahr 2014 gekommen seid!

Gestern Abend habe ich erfahren, dass ich eine Kuzreise nach Berlin antreten "muss". Daher werde ich vom 03.01.-07.01. in Berlin sein. Den genauen Hintergrund schreibe ich erst dann hier in meinen Blog, wenn die Angelegenheit offiziell ist. Sollte ich kein grünes Licht bekommen, schreibe ich hier nichts weiter dazu. Es handelt sich aber um einen schönen Anlass

1.1.14 21:46


Eintrag 461

Seit 12.45 sitze ich in der Unibibliothek und möchte bis morgen noch zwei Bewerbungen schreiben, bevor ich in das Flugzeug nach Berlin steige.

Den Rucksack packe ich heute Abend. Die paar Klamotten sind schnell gepackt Ich werde meine Frau und Leonard während meines Berlin-Aufenthaltes bestimmt sehr vermissen und oft an sie denken.

Leonard hat sich während der letzten Wochen prächtig entwickelt, besonders in seinen sprachlichen Fähigkeiten. Er kann jetzt seinen kompletten Namen aussprechen, davor hat er sich immer mit seinem Spitznamen "Leo" vorgestellt Man merkt, dass er bereits dabei ist seine eigene Persönlichkeit zu entdecken, denn er sagt oft "Nein", wenn ihm etwas nicht passt und hat "seinen eigenen Kopf". Vor einigen Tagen habe ich eine Spielzeuglokomotive aus meinen Kindertagen im Keller entdeckt, die ich Leo nun geschenkt habe. Er spielt viel damit und fragt schon morgens nach dem Aufstehen nach seiner Lokomotive

2.1.14 14:12


Eintrag 462

Heute früh ist mein Schwager wieder nach Hause gefahren. Der Urlaub mit ihm war sehr schön.

Gestern Abend, nach dem ich Leonard ins Bett gebracht habe, aßen wir Abendbrot und spielten noch eine Runde Karten. Nebenbei hatte ich den MP3-Player meiner Frau, den ich mir mal für eine Weile ausleihen werde, randvoll gepackt mit Musik von Depeche Mode, And One und Synthiepop-Hits aus den 80'ern, 90'ern und 2000'ern.

Heute Morgen habe ich Leonard in die KITA gebracht und sitze seit dieser Zeit in der Unibibliothek, um die beiden Bewerbungen, die ich gleich absenden werde, fertig zu schreiben. Meine Frau lernt heute Zuhause. 

Gegen 13.00 gehe ich nach Hause, packe den Rucksack fertig und erledige noch ein paar Handgriffe im Haushalt, bevor ich am späten Nachmittag in den Bus steige, der mich zum Bahnhof fährt. Nach einer relativ kurzen Zugfahrt steige ich dann in ein Flugzeug, das mich nach Berlin bringt (siehe die letzten beiden Einträge).

3.1.14 10:40


Eintrag 463

Mein Kurzurlaub in Berlin ist seit heute beendet!

Heute flog ich um 14:00 von Berlin-Tegel los und landete um 14:50 am Flughafen Köln-Bonn. Anschließend stieg ich in den Zug und war um 19:15 endlich wieder Zuhause bei Frau und Kind

Es waren sehr emotionale und ereignisreiche Tage, die ich mit meiner Mutter und meiner Schwester verbrachte. Mehr zu diesem spontanen und freudigen Familienfest in Kürze!

Gleich werde ich meine Post/E-Mails lesen und noch an einer Bewerbung schreiben, die vielversprechend erscheint, bevor ich ins Bett gehe.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen schönen Abend!

7.1.14 20:56


Eintrag 464

Heute Morgen habe ich Leonard gegen 08.45 in der KITA abgegeben.

Ich war von 09.00 bis 10.30 an der Uni und erledigte diverse organisatorische Dinge. Dann ging es nach Hause, weil auf dem Plan das Wäscheaufhängen, Staubsaugen und Wischen stand.

Heute Nachmittag gab ich persönlich eine Bewerbung ab und nahm anschließend einen Termin war. Gleich esse ich noch eine Scheibe Brot und gehe dann ins Bett.

8.1.14 21:25


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung