Menüleiste/Kategorien

 



  Startseite
    - Alltägliches
    - Notizen
    - Papazeit
    - Ein bisschen Ich
    - Erlebnisse
    - Interviews
    - Gastbeiträge
  Über...
  Archiv
  Blogwegweiser
  Terminplaner bis 2014
  Meine Ziele
  Kindheit/Jugend
  Lebenswendepunkte1
  Lebenswendepunkte2
  Lebenswendepunkte3
  Fotogalerie 1
  Fotogalerie 2
  Fotogalerie 3
  Fotogalerie 4 (2016)
  Fotogalerie 5 (ab 2017)
  Fotogalerie 6 (Pascale als Kind)
  Fotogalerie 7 (Pascale als Kind)
  Meine Bachelorarbeit
  Meine Gedichte 1
  Meine Gedichte 2
  Meine Gedichte 3
  Meine Gedichte 4
  Meine Gedichte 5
  Meine Gedichte 6
  Grundsätzliches zu meinen Gedichten
  Rechtliches zu meinem Blog/Kontakt
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    motherfucking.live

   
    karlilotta

   
    poemataclara

   
    einfachlilly

    deko-deko
   
    nickyfee

   
    bmsmile

   
    invisible---girl

   
    eliumdiewelt

    - mehr Freunde




  Links
   - Mein neues Online-Tagebuch (ab Juni 2018)
   - Eine Familie auf Herzensreise
   - Pastellpink.com





https://myblog.de/pascale1974

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eintrag 1165

Neues Foto

 

1.7.17 15:58


Eintrag 1166

63. Pet Shop Boys-Konzert in der Berliner Mercedes-Benz-Arena

Playlist der Tour (ohne Gewähr)

  1. Inner Sanctum
  2. Opportunities (Let's Make Lots of Money)
  3. The Pop Kids
  4. In the Night
  5. Burn
  6. Love Is a Bourgeois Construct
  7. New York City Boy
  8. Se A Vida É (That's The Way Life Is)
  9. Love Comes Quickly
  10. Love Etc.
  11. The Dictator Decides
  12. Inside a Dream
  13. West End Girls
  14. Home and Dry
  15. The Enigma
  16. Vocal
  17. The Sodom and Gomorrah Show
  18. It's a Sin
  19. Left to My Own Devices
  20. Go West

Zugabe

  1. Domino Dancing
  2. Always on My Mind
  3. The Pop Kids

 Quelle: https://www.morgenpost.de/berlin/article211020293/Pet-Shop-Boys-live-in-Berlin-2017-Tickets-Termin-Show.html

2.7.17 19:09


Eintrag 1167

Morgen müssen wir auf Arbeit die Kisten packen, denn wir ziehen um. Der Hintergrund des Umzugs einiger Abteilungen (in ein bundesweit bekanntes Hochhaus in der Tauentzienstrasse am Ku´Damm) ist die angestrebte Expansion meiner Einsatzfirma. Der Laden brummt und es herrscht Platzmangel im bisherigen Büro. Vorerst ist ziehen nur 3 Abteilungen um, die anderen bleiben am bisherigen Standort.

In unserem neuen Büro hat man eine atemberaubende Panorama-Aussicht über weite Teile Berlins. Mein Fahrtweg ändert sich nur geringfügig, denn die Entfernung beider Standorte beträgt zu Fuß nur 5 Minuten.

Heute habe ich eine neue Kollegin angelernt, da eine andere Kollegin aufgehört hat. Ob und wann ich ein Vertragsangebot erhalte, ist noch offen. Zwischen den Zeilen höre ich heraus, dass man längerfristig mit mir plant. Solche Aussagen können aber auch Taktik sein, um mich bei Laune zu halten. Warten wir es ab.

Heute Abend hat mir Leonard überwiegend Gesichten der Igel-Familie erzählt. Während der Gesichtenerzählungen hat er mit seiner Ritterburg gespielt, sodass sich beide Elemente verbunden haben. Es ist auch schön, wenn mein Sohn redet, damit ich seine Stimme hören kann.

3.7.17 21:57


Eintrag 1168

Am heutigen Mittag hat unsere Abteilung damit begonnen, sämtliche Unterlagen in Kisten zu verpacken. Es hat über 2 Stunden gedauert, bis auch der letzte Ordner in einer Kiste verschwunden ist.

Ich wurde eine Stunde vor Feierabend gefragt, ob ich bei einem kleinen Transport ins neue Büro mithelfen möchte. Ich habe selbstverständlich "Ja" gesagt. Es hätte sicher Zeitarbeiter gegeben, welche das Kistenschleppen abgelehnt hätten, weil diese Tätigkeit nicht Bestanteil des Arbeitsvertrages eines Sachbearbeiters in der Buchhaltung ist. Ich möchte jedoch einen guten Eindruck hinterlassen und meine Hilfsbereitschaft unter Beweis stellen, daher habe ich mich dieser Aufgabe nicht verschlossen.

Morgen ist um 09.00 Treffpunkt im "alten" Büro, in dem noch einige Abteilungen verweilen werden. Dann wird eine Spedition den Rest der Kartons in das neue Büro bringen. Ab wann wir in der Buchhaltung unsere eigentliche Aufgabe wieder beginnen können, hängt davon ab, wann die Möbel aufgebaut sind und die Technik funktioniert. Ich persönliche rechne damit, dass wir frühestens mittags wieder einsatzbereit sind.

4.7.17 22:45


Eintrag 1169

Am Mittwoch war der große Firmenumzug. Für uns Mitarbeiter gab es fast nichts zu tun, da die Möbel und Elektrik von externen Firmen aufgebaut wurden. Somit hatten wir viel Zeit, um die tolle Aussicht über den Wolken von Berlin zu genießen. Nachmittags waren alle PC´s angeschlossen und wir waren arbeitsbereit. Das Ausräumen aus den Kisten wird noch eine Weile dauern, weil noch diverse Möbel zuvor angeschafft werden müssen.

Der heutige Donnerstag war ein ganz normaler Arbeitstag. Ich habe Debitoren dokumentiert und Einkaufsrechnungen gebucht. Es gibt noch viel im neuen Büro zu tun, bis alle Abläufe reibungslos funktionieren werden. 

6.7.17 21:42


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung