Tagebuch & Notizen

Pascale A.

 




http://besucherzählerkostenlos.com/
Besucher seit Januar 2008
 


  Startseite
    - Alltägliches
    - Notizen
    - Papazeit
    - Ein bisschen Ich
    - Erlebnisse
    - Interviews
    - Gastbeiträge
  Über...
  Archiv
  Blogwegweiser
  Terminplaner bis 2014
  Meine Ziele
  Kindheit/Jugend
  Lebenswendepunkte1
  Lebenswendepunkte2
  Lebenswendepunkte3
  Fotogalerie 1
  Fotogalerie 2
  Fotogalerie 3
  Fotogalerie 4 (2016)
  Fotogalerie 5 (ab 2017)
  Fotogalerie 6 (Pascale als Kind)
  Fotogalerie 7 (Pascale als Kind)
  Meine Bachelorarbeit
  Meine Gedichte 1
  Meine Gedichte 2
  Meine Gedichte 3
  Meine Gedichte 4
  Meine Gedichte 5
  Meine Gedichte 6
  Grundsätzliches zu meinen Gedichten
  Rechtliches zu meinem Blog/Kontakt
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    nickyfee

   
    bmsmile

   
    invisible---girl

   
    eliumdiewelt

    jenni-testets
   
    lettismama

   
    kopflast

   
    monasgedanken

   
    pacoba

    - mehr Freunde




  Links
   - Mein neues Online-Tagebuch (ab Juni 2018)
   - Eine Familie auf Herzensreise
   - Pastellpink.com





https://myblog.de/pascale1974

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eintrag 1297

In diesem Monat werden die Weichen für meine Arbeitszeit nach dem 31.8. gestellt. Ich werde mich Ende Mai erneut arbeitssuchend melden mit allen terminlichen Konsequenzen, die meinem Arbeitgeber nicht gefallen werden.

Nach meinen Informationen muss mich der Arbeitgeber für Vorstellungsgespräche etc. bezahlt freistellen. Im Grunde fühle ich mich in meiner Firma wohl und möchte dort weiter beschäftig bleiben. Ich werde nächste Woche das Gespräch mit meiner Teamleiterin suchen und ihr den Brief vom "Arbeitsamt" zeigen. Zuvor mache ich ihr deutlich, dass ich den Bewerbungsprozess nicht möchte und auch nicht durchführen werde, wenn ich eine Zusage für eine Vertragsverlängerung erhalte.

Sollte sie jedoch zögerlich sein, dann muss ich an mich denken und werde die Zeit nutzen, um nach Vertragsende eine neue Beschäftigung zu finden. Der Arbeitsmarkt ist für Sachbearbeiter in der Buchhaltung gut. Die Chancen sind eher auf meiner Seite. 

Im Grunde kennen mich alle. Ich liefere saubere Arbeit ab, auch wenn ich nicht fehlerlos bin. Meine Arbeitsweise ist konzentriert und ruhig. Es gibt aus meiner Sicht genügend Gründe mich weiter zu beschäftigen.

4.5.18 11:31
 
Letzte Einträge: Eintrag 1295, Eintrag 1304, Eintrag 1305, Eintrag 1306


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marie / Website (4.5.18 18:02)
Ich drücke Dir die Daumen, dass Du eine Vertragsverlängerung bekommst. Hoffentlich wandelt sich das bald in einen unbefristeten Festvertrag um. Das ganze ist schon recht zermürbend, wenn man ständig im Unklaren ist.

Viele Grüße, Marie


Pascale (4.5.18 21:24)
Ja, da hast Du Recht :-)
Viele Grüße
Pascale

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung