Tagebuch & Notizen

Pascale A.

 




http://besucherzählerkostenlos.com/
Besucher seit Januar 2008
 


  Startseite
    - Alltägliches
    - Notizen
    - Papazeit
    - Ein bisschen Ich
    - Erlebnisse
    - Interviews
    - Gastbeiträge
  Über...
  Archiv
  Blogwegweiser
  Terminplaner bis 2014
  Meine Ziele
  Kindheit/Jugend
  Lebenswendepunkte1
  Lebenswendepunkte2
  Lebenswendepunkte3
  Fotogalerie 1
  Fotogalerie 2
  Fotogalerie 3
  Fotogalerie 4 (2016)
  Fotogalerie 5 (ab 2017)
  Fotogalerie 6 (Pascale als Kind)
  Fotogalerie 7 (Pascale als Kind)
  Meine Bachelorarbeit
  Meine Gedichte 1
  Meine Gedichte 2
  Meine Gedichte 3
  Meine Gedichte 4
  Meine Gedichte 5
  Meine Gedichte 6
  Grundsätzliches zu meinen Gedichten
  Rechtliches zu meinem Blog/Kontakt
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    nickyfee

   
    bmsmile

   
    invisible---girl

   
    eliumdiewelt

    jenni-testets
   
    lettismama

   
    kopflast

   
    monasgedanken

   
    pacoba

    - mehr Freunde




  Links
   - Eine Familie auf Herzensreise
   - Ocean Hippie
   - Pastellpink.com





https://myblog.de/pascale1974

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eintrag 1302

Entscheidung in Kürze.

Heute bat ich meine Teamleiterin zum Gespräch. Ich zeigte ihr den Brief von der Bundesargentur für Arbeit mit meiner Meldefrist zur persönlichen Arbeitssuchemeldung. Mein Vertrag endet zwar erst in über 3 Montaten, ich möchte aber vorher eine eindeutige Tendenz erfahren, ob ich mit einer weiteren Vertragsverlängerung rechnen kann. Wenn nicht, dann bewerbe ich mich sofort. Mein Arbeitgeber muss mich für Vorstellungsgespräche freistellen.

Im Grunde fühle ich mich bei meinem jetzigen Arbeitgeber sehr wohl und möchte dort noch mindestens ein Jahr bleiben. Obwohl ich gute Arbeit leiste, hörte ich in ihren Aussagen eher einen Eiertanz. Sie hat am Freitag ein Gespräch mit dem Chef, in dem Sie auch dieses Thema ansprechen möchte.

Sie spielt mit den Gedanken, das Team erneut umzustrukturieren. Möglicherweise vertritt Sie die Meinung, dass ein Debitorenbuchhalter zuviel im Team ist. Eine Antwort erhalte ich entweder am Freitag oder am Montag.  

15.5.18 20:28
 
Letzte Einträge: Eintrag 1290, Eintrag 1291, Eintrag 1294, Eintrag 1295, Eintrag 1297, Eintrag 1304


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tante Angie (16.5.18 17:00)
was für ein scheiss ,sorry aber diees Rumeiern der Firma nervt doch einfach nur.


Pascale (17.5.18 13:14)
Ja, alles Eiertanz

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung